Unser Patient steht immer im Mittelpunkt unserer Arbeit. Wir ermöglichen dem Pflegebedürftigen ein menschenwürdiges Leben in seiner häuslichen Umgebung. Auf den Menschen zugehen, immer ein offenes Ohr zu haben und Nähe geben, das ist das, was unsere Patienten am meisten benötigen. Durch Aufbau einer vertrauten Beziehung und gegenseitige Anerkennung wollen wir unseren Patienten eine Hilfe bei ihren Lebensaktivitäten geben. Als Gast im Hause unserer Kunden wahren wir ein Höchstmaß an Privatsphäre. Wir achten darauf, Räumlichkeiten nicht der Pflege anzupassen, sondern die Pflege den Räumlichkeiten. Wenn es geht, wollen wir die vertraute Umgebung unseres Patienten erhalten. Dabei gestalten wir das Umfeld, so weit möglich, nach seinen eigenen Vorstellungen.
Weil wir wissen, dass unsere Patienten ganz unterschiedliche Persönlichkeiten sind, richten wir die Pflege nach ihren besonderen Bedürfnissen aus. Grundsätzlich sehen wir unsere Patienten als selbständig an, was sich auch auf das eigene Handeln bezieht. Ist die Eigenverantwortung und Selbständigkeit eingeschränkt, versuchen wir diese wieder herzustellen oder beratend zur Seite zu stehen. Wir führen eine Pflegedokumentation, die jederzeit von unseren Patienten eingesehen werden kann. Ziele werden gemeinsam besprochen und gegebenenfalls mit den Angehörigen neu festgelegt.
Wir begegnen unserem Patienten stets mit Respekt, denn seine Würde ist für uns unverletzbar.
Das Pflegeleitbild
und wie wir es menschlich gestalten